Vondra traf in Berlin mit Bundesaußenminister Steinmeier zusammen

13-09-2006

Der tschechische Außenminister Alexandr Vondra hat sich während der Gespräche mit seinem deutschen Amtskollegen Frank-Walter Steinmeier am Mittwoch in Berlin über die Verzögerungen bei der Erweiterung des so genannten Schengener Raums beschwert. Der Bundesaußenminister erklärte, er werde die Angelegenheit mit Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble besprechen. Die beiden Minister einigten sich des Weiteren darüber, dass der Tschechisch-Deutsche Zukunftsfonds seine Tätigkeit auch nach dem Jahr 2007 fortsetzten soll. Ursprünglich wurde mit der Tätigkeit des Fonds nur bis 2007 gerechnet. Steinmeier erklärte, er werde sich dafür einsetzen, dass der Zukunftsfonds entsprechend finanziell gefördert wird.