Tschechischer Premier zu Besuch in Indien

17-01-2006

Premier Jiri Paroubek ist am Dienstag zu einem dreitägigen Besuch Indiens in Neu Delhi eingetroffen. Politische Verhandlungen mit den obersten Vertretern des Landes, Präsident Abdul Kalaman und Regierungschef Manmohan Singh, wird er erst am Mittwoch aufnehmen. Auf seinem heutigen Programm stehen Gespräche mit indischen Unternehmern sowie eine Besichtigung historischer Denkmäler der indischen Hauptstadt. Am Donnerstag soll der tschechische Premier auch mit regionalen Politikern zusammenkommen, u.a. mit den Gouverneuren der indischen Bundesstaaten Bangla und Andhrapradesch. In der bengalischen Hauptstadt Kalkutta wird Paroubek einen Vortrag auf dem Gipfeltreffen Partnerschaft 2006 halten.