Tschechien erlebt bisher heißesten Tag des Jahres

14-06-2020

Der Samstag war in Tschechien der bisher heißeste Tag im Jahr. Erstmals stiegen die Temperaturen an einigen Orten auf über 30 Grad Celsius. Am heißesten war es in Přerov / Prerau in Mittelmähren und in Doksany / Doxan in Nordböhmen, dort stieg das Quecksilber jeweils auf 32,3 Grad Celsius.

An zehn der rund 150 Messstellen im Land, an denen seit mindestens 30 Jahren Wetterdaten erhoben werden, wurden neuen Tagesrekorde registriert. Dies gab das Tschechische Hydrometeorologische Institut bekannt.