Bester tschechischer Pop: Lenny mit neuem Album

14-06-2020

Sie gilt als der Stern am tschechischen Musik-Himmel: Die Sängerin Lenny ist derzeit wohl hierzulande die einzige Pop-Interpretin von internationalem Format. Nun hat sie mitten im Corona-Shutdown ihr zweites Album herausgegeben.

Lenny ist die Tochter der Folksängerin und Gitarristin Lenka Filipová. Aber aus dem Schatten ihrer in Tschechien sehr bekannten Mutter ist sie schon längst herausgetreten. 2016 kam mit „Hearts“ ihr erstes Album heraus. Und das wurde sofort ein großer Erfolg – beim Publikum und bei den Kritikern. Beim Musikpreis Anděl sahnte sie ab als „beste Sängerin“ mit dem „besten Album“ – und darauf mit „Hell.o“ der „beste Song“, zu dem das „beste Video“ gedreht wurde.

Lenny (Foto: David Sedlecký, Wikimedia Commons, CC BY-SA 4.0)Lenny (Foto: David Sedlecký, Wikimedia Commons, CC BY-SA 4.0) Das neue Album heißt „Weird & Wonderful“ und ist vielleicht eine Spur poppiger als der Erstling. Die Songs, die Lenny schreibt, sind aber weiterhin sehr vielfältig und bringen ihre Reibeisen-Stimme hervorragend zur Geltung. So zum Beispiel in „Enemy“. In diesem Song geht es den Aussagen der Autorin nach um den Konkurrenzkampf im Musik-Business. Im Übrigen ist Lenny beim deutschen Ableger von Universal Music unter Vertrag…

Anders als für ihre Mutter ist Lennys Instrument eher das Klavier. Seit Kindestagen sitzt sie an den Tasten. Außerdem hat sie in London am British and Irish Modern Music Institute studiert, und zwar Komposition. Nach ihrem Debütalbum ist die heute 26-jährige Tschechin auch häufiger im Ausland aufgetreten. Eines der Stücke auf dem neuen Album hat Lenny zudem in ihrer zweiten Heimat London aufgenommen. Ohnehin singt sie auf Englisch. Auf der neuen Platte befindet sich aber auch ein Duett mit ihrem Lebenspartner Marp, einem Rapper, der allerdings auf Tschechisch singt.

Was Lenny derzeit bedauert, sind die eingeschränkten Möglichkeiten für Musiker. Wegen der Corona-Beschränkungen sind immer noch keine größeren Konzerte möglich. Und es droht, dass die komplette Festivalsaison im Sommer entfällt. In einem Interview zum neuen Album sagte Lenny, dass sie sich da aber gerne Bühnenfestigkeit für ein geplantes großes Konzert im Winter geholt hätte. Das soll Anfang Dezember in der O2 Arena in Prag stattfinden.

14-06-2020