Tschechien könnte Kurzarbeit bis Ende August verlängern

23-05-2020

Die tschechische Regierung könnte die Unterstützung von Kurzarbeit bis Ende August verlängern. Dies berichtete die Presseagentur ČTK mit Verweis auf Unterlagen des Arbeits- und Sozialministeriums. Durch die Möglichkeit von Kurzarbeit werden auch hierzulande Firmen unterstützt, die wegen der Corona-Maßnahmen schließen mussten oder nur begrenzt weiterlaufen konnten.

Das entsprechende Regierungsprogramm „Antivirus“ soll eigentlich Ende Mai auslaufen. Die Arbeitgeber fordern jedoch eine Verlängerung der Kurzarbeit bis zum Ende der Sommerferien. Im Regierungskabinett scheint man dem nun nachzukommen wollen. Zuvor soll der Vorschlag aber noch von den Tarifpartnern besprochen werden.