Gesundheitsminister: Maskenpflicht in Tschechien könnte Ende Juni komplett entfallen

23-05-2020

Die Maskenpflicht könnte in Tschechien Ende Juni komplett abgeschafft werden. Auch in Innenräumen und in den öffentlichen Verkehrsmitteln wäre dann kein Mund-Nasen-Schutz mehr nötig, wie Gesundheitsminister Adam Vojtěch (parteilos) in Aussicht stellte. Entscheidend dafür sei aber die weitere epidemiologische Entwicklung hierzulande, sagte der Ressortchef am Freitag gegenüber Journalisten.

Ab Montag gilt in Tschechien keine Maskenpflicht mehr im Freien, vorausgesetzt dass ein Abstand von zwei Metern zu anderen Menschen möglich ist. Laut dem leitenden Epidemiologen beim Gesundheitsministerium, Rastislav Maďar, könnte künftig in möglichen Corona-Hotspots das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes auch wieder intensiviert werden.

Tschechien war Mitte März eines der ersten Länder in Europa, die zum Kampf gegen das Corona-Virus eine umfassende Maskenpflicht eingeführt haben.